LVLY Gesichtsmaske

[Werbung, selbst gekauft]

Jaaaa…… so habe ich auch geguckt. Gefühlte 90 Sekunden habe ich auf diese Maske geguckt und überlegt, was mir dieser Buchstabensalat sagen soll. Ja, lovely, jetzt weiß ich es auch. Für nur 90 Cent soll da Manukahonig-Extrakt drin sein. Günstiger als das Glas.

Meine Haut soll nach der Anwenung jedenfalls erstrahlen. Ich werde sie auch mein gereinigtes Gesicht auftragen, 10 Minuten einwirken lassen und dann einmassieren oder mit einem Kosmetiktuch abwischen.

Genau das werde ich jetzt tun. Bis gleich!

To be continued

Also wirklich, was ist das denn bitte? Zugegeben, in dieser Packung stecken zwei Anwendungen und die Menge ist mehr als ausreichend. Aber wer, WER erfindet diese Öffnung?

Das ganze läuft unkontrolliert raus und alles ist beschmiert.

Das begeistert mich überhaupt nicht. Der Geruch ist auch überhaupt nicht meins. Ich rieche, als ob ich in einen Zuckertopf gefallen wäre. Das ist kein Honiggeruch, sondern künstlich-süßer Duft. Das hielt ich nicht aus und musste sie abwaschen. MIt dem Geruch kann ich wirklich nicht einschlafen. Zumindest hinterlässt sie ein gepflegtes Gefühl.

Fazit: Diese Maske von LVLY kaufe ich nicht wieder. Die vorgegebne Öffnung ist nicht durchdacht und der Geruch ist fürchterlich (zumindest für mich). Aber vielleicht habt ihr ja Erfahrungen mit anderen Produkten dieser Marke gemacht, die mich überzeugen könnten. Lasst es mich wissen!