Nivea Produktneuheiten

[Werbung, selbst gekauft]

Bei meinem letzten Bummel durch die Rostocker Innenstadt habe ich diverse neue Produkte von Nivea entdeckt. Ein paar davon habe ich mitgenommen und für euch getestet, Wir arbeiten uns mal gemeinsam durch:

Eine neue Tuchmaske von Nivea

Nivea Urban Skin Durstlöscher 10 Minuten Tuchmaske: Für stolze 2,49 € für eine einmalige Anwendung könnt ihr diese Maske in den gängigen Drogerien erwerben. Es gibt sie noch in der “Strahlend schön” und “Skin Detox” Variante. Nivea bekommt hier einen Pluspunkt, weil sie die Maske mal Durstlöscher nennen und keine englischen Begriffe verwenden. Aber durch die Begrifflichkeit Urban Skin machen sie es für mich wieder etwas kaputt. Traut euch doch mal, komplett auf Englisch zu verzichten!

Diese Tuchmaske muss man sehr geschickt auf sein Gesicht legen, weil sie etwas knapp bemessen ist. Ich habe sie nicht über das gesamte Gesicht bekommen, an jeder Seite fehlten ein paar Zentimeter. Zusätzlich muss man hier noch eine blaue Folie abziehen, um das Serum auf die Haut zu bringen. Danach geht die Verpackung, die Tuchmaske und die extra Folie auf den Müll. Nachhaltigkeit sieht wohl anders aus.

Nach 10 Minuten zieht man die Tuchmaske ab und massiert/klopft den Rest ein. Den Geruch empfand ich als chemisch und nicht Nivea-typisch. Danach fühlte sich meine Haut stumpf an. Da hätte ich mir ein bisschen mehr gepflegteres Hautgefühl gewünscht.

Die erfrischende Reinigungsmilch

Nivea GLOW Erfrischende Reinigungsmilch und Gesichtswasser: Dieses Produkt kostet durchschnittliche 3,95 €. Da ich lange mit einer Flasche auskomme, finde ich den Preis angemessen. Was kann sie?

  • Reinigt die Haut tiefenwirksam und entfernt Make-up
  • Klärt die Haut
  • Erhält die natürliche Feuchtigkeitsbalance der Haut

Der Geruch ist angenehm, ein bisschen Nivea-Duft mit leicht chemischer Note im Hintergrund. Als Erstes fiel mir auf, dass die Reinigungsmilch sehr dünnflüssig ist. Ich persönlich hätte es mir “milchiger” gewünscht. Aber vielleicht liegt es auch an dem daran enthaltenden Gesichtswasser.

Ansonsten erfüllt es meine Erwartungen. Kosmetikreste werden entfernt und reinigt die Haut. Nicht mehr und nicht weniger.

Endlich Urlaub auf Kuba

Nivea Pflegedusche take me to Cuba: nebst den Richtungen “Take me to Thailand” und “Take me to Mexico” eine der limitierten Pflegeduschen. Mit 1, 25 € ein sehr günstiges Duschbad. Auch hier nörgele ich wieder rum: waren die deutschen Wörter wieder alle?

Mein Kuba-Duschbad riecht jedenfalls nach Passionflower, oder, wie ich es nenne: Passionsblume. Ein sehr angenehmer blumiger Duft mit den typischen Nivea-Noten im Hintergrund. Das Hautgefühl ist auch prima nach dem Duschen. Meine Haut fühlt sich gepflegt und gecremt an.

Nivea Pflegelotion mit Orangenblüte

Nivea Sensual Pflegelotion Orangenblüte mit Avocadoöl: Diese Pflegelotion bekommt ihr für 2,85 €. Als Alternative gibt es noch die Sensual Pflegelotion mit Kokosnussduft.

Was soll diese Lotion können?

  • Vereint wertvolles Avocadoöl mit einer schnell einziehenden Lotion
  • Verwöhnt Haut und Sinne mit dem frischen Duft von Orangenblüten
  • Spendet 24 Stunden reichhaltige Feuchtigkeit ohne ein klebriges Hautgefühl

Die Orange riecht man auf jeden Fall heraus, allerdings dezent und nicht so aufdringlich. Die Pflegelotion ist im Gegensatz zu Niveal Körpermilch recht flüssig. Das war ich gar nicht mehr so gewohnt.

Sie zieht unheimlich schnell ein. Das ist ein klarer Pluspunkt. Das darin enthaltende Avocadoöl pflegt sehr angenehm und liegt auch nicht ölig auf der Haut. Trockene Haut wird sofort geschmeidig.

Fazit; Die Maske ist für mich ein kompletter Reinfall. Meine Haut ist stumpf und klebrig nach der Anwendung. Und sie produziert mir zu viel Müll. Ich werde sie nicht wieder kaufen. Die Reinigungsmilch ist gut, aber nicht herausragend. Preislich mehr als in Ordnung. Würde ich sie wieder kaufen? Wenn es sonst nichts zu testen gibt, wahrscheinlich. Das Duschbad ist preislich unschlagbar. Ein toller Duft für den Sommer und sehr pflegend für die Haut. Kaufe ich es noch mal? Ja, aber vielleicht geht es mal in Richtung Mexiko. Die Pflegelotion mit Orangenblüte und Avocadoöl ist hervorragend. Sie gefällt mir sehr gut, denn sie zieht wahnsinnig schnell ein und pflegt die Haut optimal.