Signal White Now

[Werbung, selbst gekauft]

Die Tage kam ja die Geburtstagsedition der Glossybox. Über Geschmack lässt sich bekanntlich ja streiten. Einige finden sie grandios, andere völlig daneben. Ich bin noch etwas unentschlossen. Ich finde sie so mittelprächtig, um ehrlich zu sein.

Auf Zahnpasta war ich aber schon gespannt. Die saphirblauen Pigmente soll für weißere Zähne sorgen. Oder um es mit Signal zu sagen:

– Die Zahnpasta bildet einen blauen Schaum, welcher wie ein optischer Filter wirkt, und dadurch den Gelbstich der Zähne mindert.
– Licht reflektierenden Kristalle sorgen für ein strahlendes Lächeln und mehr Glanz. Gleichzeitig helfen spezielle Inhaltsstoffe, das natürliche Weiß der Zähne sanft zurückzugewinnen.
– Die Zahnpasta liefert den Schutz einer regulären, fluoridhaltigen (1450ppm F) Zahnpasta und ist dadurch bestens für den täglichen Gebrauch geeignet.

https://www.signal-zahnpflege.de/zahnpasten/signal-zahnpasta-white-now-infinite-shine-75ml.html
Ob die blauen Pigmente meine Zähne nun wirklich weißer machen, kann ich nicht beurteilen.

Vom Geschmack her ist sie weniger minzig, aber etwas süßlich. Das gefällt mir nicht ganz so gut. Ich hänge am traditionellen Minzgeschmack.

Die Blaue Farbe ist hier eigentlich das Problem. Die Borsten meiner Zahnbürste sind blau eingefärbt und das Waschbecken muss man danach gründlich säubern. Dieses Blau hängt wirklich überall fest.

Ein intensives Blau, das sich überall verteilt.

Nach dem Zähneputzen fühlen sich die Zahne sehr sauber an. Ich habe nicht den Eindruck, dass Reste oder Beläge zurück bleiben. Da kann ich nichts kritisieren.

Fazit: Eine gute Zahnpasta, die die Zähne sehr gut säubert. Aber die blaue Farbe ist sehr unangenehm. Das ist auch der einzige Grund, warum ich sie nicht wieder kaufen werden.